Montag, Februar 26, 2024

Praxistag: Optimierung von Weidezäunen für Ponys, Pferde und Rinder

thu20jul09:00thu17:00Praxistag: Optimierung von Weidezäunen für Ponys, Pferde und Rindersowie Optimierung der Erdung für ElektrozäuneVerschobenAbgeschlossen09:00 - 17:00(GMT+02:00) Herdenschutz-Kompetenzzentrum Betrieb Wimmer, Losenegg 28, 3684 St. Oswald, Österreich VeranstalterLIFEstockProtect

Kursbeschreibung

Auf dem Herdenschutz-Kompetenzzentrum von Doris Wimmer bieten wir eine Betriebsbesichtigung und Schulung mit dem Schwerpunkt Herdenschutz bei Ponys und Pferde an. Das praktische Element ist aber auch für den Schutz von Rinder und Ziegen geeignet.

Der Betrieb hat neben privaten Ponys und Pferde auch ein Dammwildgehege. Im Sommer 2022 wurde ein bestehendes Wildgatter mit 3 zusätzlichen Litzen zu einem wolfsabweisenden Festzaun aufgerüstet. Wir werden an diesem Tag die Hofweide für die Ponys und Pferde wolfsabweisend aufrüsten. Dort existiert bis jetzt ein T-Pfostenzaun mit 3 Litzen. Der Betrieb liegt im Einzugsbereich des Allensteiger Wolfsrudels.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten für wolfsabweisende Zäunungen rund um den eigenen Hof und auf hofnahe Weiden für Ponys und Pferde sowie Rinder und Ziegen. Unter Anleitung von Zaunbau-Expertinnen und Experten wird ein wolfsabweisendes T-Pfosten Zaunsystem in leichtem Gelände gebaut sowie für die entsprechende Erdung und Elektrifizierung gesorgt. 

Zielgruppe

Weidetierhalterinnen und Weidetierhalter, Besitzer von Ponys, Pferden, Rinder und Ziegen sowie alle an Herdenschutz Interessierten

Bekleidung

Festes Schuhwerk, robuste Kleidung, Regenschutz, Handschuhe

Datum

20. Juli, 2023, 09:00 am - 20. Juli, 2023, 17:00 pm(GMT+02:00)

Veranstaltungsort

Herdenschutz-Kompetenzzentrum Betrieb Wimmer

Losenegg 28, 3684 St. Oswald, Österreich

Referentinnen und Referenten

  • Doris Wimmer

    Doris Wimmer

    BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien

    BIO AUSTRIA Niederösterreich und Wien

  • Max Rossberg

    Max Rossberg

    Projekt Manager

    Projekt Manager

  • Thomas Schranz

    Thomas Schranz

    Wanderschäferei Tiroler Oberland

    Erfahrung als Hirte mit geführtem Weidegang und im Umgang mit Hüte- und Herdenschutzhunde. Berater bei der Umsetzung des Weidemanagements auf der Stilfser Alm.

    Wanderschäferei Tiroler Oberland

Programm

    • 20 Juli 2023
    • 9:00 Begrüßung9:00- 9:15
      Referentinnen und Referenten: Doris Wimmer, Max Rossberg, Thomas Schranz
    • 9:15 Vorstellung des T-Pfosten Systems9:15- 10:00
      Es wird anhand des bestehenden T-Pfosten Systems die Besonderheiten, der Bau von Ecken, die Erhöhung der Ecken und die Absicherung der Tore gezeigt und erläutert.
      Referentinnen und Referenten: Thomas Schranz
    • 10:00 Bau des T-Pfosten-Systems auf der Pferdeweide10:00- 12:30
      Wir werden auf der Pferdeweide nun selbst lernen und umsetzen, wie man mithilfe des T-Pfosten-Systems einen bestehenden Zaun zu einem wolfsabweisenden Zaun entsprechend der Empfehlung de Österreichzentrums Bär, Wolf und Luchs aufrüstet.
      Referentinnen und Referenten: Alle Teilnehmende, Thomas Schranz
    • 12:30 Mittagspause12:30- 13:30
      Mittagspause bei einer Waldviertler Jause
      Referentinnen und Referenten: Alle Teilnehmende
    • 13:30 Fertigstellung des Zauns sowie Absichern von Gewässer und Toren13:30- 16:30
      Im zweiten Teil des Praxisteils werden wir den Zaun fertigstellen, ein Gerinne absichern und die Tore sichern. 
      Referentinnen und Referenten: Alle Teilnehmende, Thomas Schranz
    • 16.30 Abschlussbesprechung, Zusammenräumen der Gerätschaften und Verabschiedung16.30- 17:00
      Referentinnen und Referenten: Alle Teilnehmende

Diese Veranstaltung teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Translate »