Sonntag, Juli 21, 2024

September, 2022

Herdenschutzhunde und mobile Zäune in der Wanderschäferei

sat17sep09:15sat16:00Herdenschutzhunde und mobile Zäune in der WanderschäfereiDie Schäferei Michler ermöglicht einen Einblick in ihren Betriebsablauf als WanderschäfereiEvent verpasst!Abgeschlossen09:15 - 16:00(GMT+02:00) Herdenschutz-Kompetenzzentrum Schäferei Michler, Haus der schwarzen Berge, Rhönstr. 97 VeranstalterLIFEstockProtect

Kursbeschreibung

Die Schäferei Michler ermöglicht einen Einblick in ihren Betriebsablauf als Wanderschäferei auf dem Truppenübungsplatz Wildflecken (ansässiges Wolfsrudel). Die Herde wird tagsüber gehütet. Die Nachtruhe verbringen die Schafe in Gesellschaft von Herdenschutzhunden in mobilen Elektrozäunen. Der Veranstaltungstag wird in Kooperation mit dem DVL Herdenschutzprojekt durchgeführt und das detaillierte Programm ist bei der DVL Seite zu finden.

Jetzt anmelden

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.

Veranstaltungsphotos

Zielgruppe

Weidetierhalterinnen und Weidetierhalter, Schaf- und Ziegenhaltung, Wanderschäferei

Bekleidung

Festes Schuhwerk, robuste Kleidung, Regenschutz, Handschuhe

Datum

17. September, 2022, 09:15 am 9:15am - 4:00pm(GMT+02:00)

Veranstaltungsort

Herdenschutz-Kompetenzzentrum Schäferei Michler

Haus der schwarzen Berge, Rhönstr. 97

Andere Veranstaltungen

Veranstalter

LIFEstockProtect

LIFEstockProtect bietet in den Projektgebieten Bayern, Südtirol und Österreich Webinare, Exkursionen, Praxistage, Schulungen und Konferenzen an. Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten an Herdenschutz, mit und ohne Vorkenntnissen. Neben dem moderierten fachlichen Erfahrungsaustausch teilen landwirtschaftliche Expertinnen und Experten ihr Wissen aus der Praxis mit den Teilnehmenden. Die Praxistage finden in der Regel bei Herdenschutz-Kompetenzzentren statt – Betriebe, die schon Erfahrung mit Herdenschutz haben.

Link zur Veranstalter-Webseite

Referentinnen und Referenten

  • Christiane Geiger

    Christiane Geiger

    Schäferei Michler und Herdenschutzhunde Züchterin

    Schäferei Michler

    Schäferei Michler und Herdenschutzhunde Züchterin

  • René Gomringer

    René Gomringer

    Schafhalter

    15 Mutterschafe, Koppelhaltung mit Elektrolitzen, ehemaliger Fachberater für Schafe, Ziegen, Gehegewild

    Schafhalter

In Zusammenarbeit mit:

Der Veranstaltungstag wird in Kooperation mit dem DVL Herdenschutzprojekt durchgeführt.

Diese Veranstaltung teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Translate »